FDP-Fraktion im Rat der Stadt Oldenburg

Bürgerhaus Ofenerdiek

Die FDP-Fraktion bittet um Aufnahme des Punktes "Bürgerhaus im Stadtteil Ofenerdiek" auf die jeweilige Tagesordnung der Sitzungen des Allgemeinen Ausschusses, des Verwaltungsausschusses und des Rates.

Uns ist berichtet worden, dass das alte Bauernhaus in der Lagerstraße 36 im Stadtteil Ofenerdiek leer stehen soll. Weiterhin wurde uns mitgeteilt, dass das Haus mit Grundstück sich wohl im Eigentum der Stadt Oldenburg befindet.

Sollte sich das Anwesen Lagerstrasse 36 im Eigentum der Stadt befinden und leer stehen, beantragen wir, hier ein Bürgerhaus für den Stadtteil Ofenerdiek einzurichten.

Bereits seit längerem möchte der Bürgerverein Ofenerdiek ein Bürgerhaus einrichten, nachdem die Traditionsgaststätten Ofenerdieker Krug und Schiefer Stiefel geschlossen wurden, in denen die Vereine ihre Veranstaltungen abhalten konnten. Wir halten die Einrichtung eines Bürgerhauses an diesem Standort für sehr sinnvoll und für die Ofenerdieker als Anlaufpunkt erstrebenswert. 

Sollte das Anwesen nicht für ein derartiges Projekt zur Verfügung stehen, so bitten wir um einen Alternativvorschlag für ein Bürgerhaus in diesem Stadtteil.

 

*****

Bürgerhaus Ofenerdiek - Antrag vom 18.03.2019

Der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Ratsfraktion, Prof. Dr. Dr. Roland Zielke, stellt den nachfolgenden Antrag für den Ausschuss für Stadtplanung und Bauen:

"Die FDP-Fraktion bittet die Verwaltung um Stellungnahme zu dem beigefügten Schreiben des Bürgervereins Ofenerdiek vom 13. März 2019 bezüglich eines Bürgerhauses im Stadtteil Ofenerdiek. Dabei wäre es auch interessant zu erfahren, ob das Wohnhaus Lagerstrasse 36 generell für so ein Projekt zur Verfügung stehen könnte."