FDP-Fraktion im Rat der Stadt Oldenburg

Fachseminar Kunst

c: Stadt Oldenburg

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, 

wie die NWZ berichtet, soll zum Sommer 2018 das Fachseminar Kunst in Oldenburg geschlossen werden. Das hat zur Folge, dass zukünftig in Oldenburg keine Grund –, Haupt – und RealschullehrerInnen mehr im Fach Kunst am Standort Oldenburg ausgebildet werden.

Dieses darf die Stadt Oldenburg so nicht hinnehmen. Denn der Bereich Kunst in der Lehrerausbildung ist gerade auch aus städtischer Sicht deshalb von großer Bedeutung, weil zum einen unsere Kunsthäuser beziehungsweise Museen (Edith-Russ-Haus, Horst-Janssen-Museum, Stadtmuseum) und andererseits auch der Studiengang als solcher von einem wechselseitigen Miteinander profitieren.

Ich bitte Sie, sehr geehrter Oberbürgermeister (auch in ihrer Eigenschaft als Dezernent) gegen die geplante Schließung des Standortes Oldenburg beim Kultusministerium zu intervenieren. In diesem Zusammenhang könnte man auch darauf verweisen, dass die Stadt Oldenburg und die Carl von Ossietzki Universität sich durch einen Kooperationsvertrag zu besonderer Zusammenarbeit verpflichtet haben.

Mit freundlichen Grüßen