FDP-Fraktion im Rat der Stadt Oldenburg

Liberale lehnen CDU-Vorstoß schlichtweg ab!

Die von der CDU-Stadtratsfraktion vorgestellte Idee zur Streichung der Parkmöglichkeiten am Schlossplatz stößt bei der FDP-Fraktion auf „völliges Unverständnis und vehementen Widerspruch".

 "Der Vorschlag, an dieser für den ohnehin gebeutelten Einzelhandel so wichtigen Stelle Parkraum zu streichen, zeugt von einer  wenig überzeugenden Innenstadt-Strategie und von einer großen Realitätsferne zur gegebenen Situation", so die Vorsitzende der FDP-Ratsfraktion, Dr. Christiane Ratjen-Damerau.

Alle zukünftigen Überlegungen müssen dahin gehen, die Stadt Oldenburg als bedeutendes Oberzentrum der Region attraktiv für alle Besucher zu gestalten.

Man könnte einen Teil der Parkplätze für E-Autos zur Verfügung stellen und damit  einen innovativen Beitrag für die Zukunft leisten.

Die Weiterentwicklung der Innenstadt von einer reinen Einkaufs-  zur Erlebnisstadt hat für uns höchste Priorität.